Fällt es dir auch manchmal schwer, dich selbst zu lieben? Hast auch du Glaubenssätze in dir, die dich klein machen? So wie dir geht es vielen Menschen. Dabei ist Selbstliebe so wichtig und das Fundament für deine Gesundheit und generell eine positive Entwicklung in deinem Leben!

Diese alten Glaubenssätze, die dir immer wieder einreden, dass du es nicht wert bist, glücklich zu sein, Erfolg zu haben und dein Leben zu genießen kannst du ändern. Die letzten Monate habe ich mich intensiv damit beschäftigt, genau diesen Vorgang – alte Glaubenssätze durch neue, positive zu ersetzen – so einfach und effizient wie möglich zu machen. Um meinen Zugang zu verstehen, möchte ich dir ein paar Grundlagen nicht vorenthalten:

Unser Gehirn kennt verschiedene Bewusstseinszustände. Wenn wir entspannt sind, schwingt es langsamer, als wenn wir aufmerksam und fokussiert sind. Diese Wellen kann man im EEG messen. Informationen werden im Unterbewusstsein am besten gespeichert, wenn unser Gehirn im Alpha- und Thetawellenbereich schwingt. Nun kann unser Gehirn dazu angeregt werden, in diesem Frequenzbereich zu schwingen und somit neue Glaubenssätze schneller auf die „interne Festplatte“ schreiben. Dazu habe ich Sounds entwickelt, die verschiedene Frequenzen beinhalten, die nur ein Ziel haben: Dein Gehirn für die neue Information zu öffnen.

Die Affirmationen (Glaubenssätze) wiederholen sich 7 Mal und das hat einen Grund: Auf diese Weise wird die neue Information in verschiedenen Körperteilen und in Summe in deinem ganzen Körper verankert. Dir fällt es leichter, die Konzentration und das Gefühl aufrecht zu erhalten und damit reagiert dein ganzes System besser auf die Affirmationen.

Dieser Titel ist Teil einer Playliste, die bei SoulBee Family erhältlich ist (ab 4.11.2019) und verschiedene Affirmationen, Meditationen und Entspannungsmusik enthält. Mehr auf www.soulbee.family.

So. Genug erklärt.

Jetzt genieße das Video und versuche, das Gefühl der Selbstliebe, so gut es dir möglich ist, in dir schwingen zu lassen!

Alles Liebe,

Wolfgang

War dieser Artikel hilfreich für dich? Wenn du Lust auf mehr bekommen hast, melde dich zum Newsletter an!

Zum Newsletter anmelden